Sonntag, 22. Oktober 2017

Kurt-Hirschfeld-Forum

Die Dinge meiner Eltern

Von und mit Gilla Cremer

Gilla Cremer_Szenenbild
Gilla Cremer_Szenenbild
Gilla Cremer_Szenenbild

Agnes steht im Haus ihrer verstorbenen Eltern. Hier ist sie aufgewachsen, hier haben Vater und Mutter 60 Jahre lang gewohnt - nun muss es geleert werden. Wo fängt man an? Im Keller oder auf dem vollgestopften Speicher? An jedem Gegenstand scheint noch so viel Leben zu hängen, ein vertrauter Geruch oder eine Geschichte! Behalten? Verschenken? Wegwerfen? Erinnerungen an die Familie und die eigene Kindheit springen aus Schubladen und Schränken. Agnes stolpert über Briefe und Tagebücher, die nicht für sie bestimmt waren. "Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg", hatte ihr ein Entrümpelungs-Profi geraten. Wenn das so einfach wäre...

Agentur Rühsen. Koproduktion: Theater Unikat- Gilla Cremer mit dem Theater Wolfsburg und den Hamburger Kammerspielen. Regie: Dominik Günther. Mit Gilla Cremer

Die Abonnements für die Spielzeit 2017/2018 sind ab dem 15. Mai 2017 im Fachdienst Schule, Sport und Kultur, Rathausplatz 2, 31275 Lehrte erhältlich. Telefon: 05132 - 83007 16, 17. E-Mail: astrid.kohnert@lehrte.de und angela.wolfert@lehrte.de

Der Einzelkartenverkauf beginnt im Fachdienst Schule, Sport und Kultur sowie online am 1. August 2017 und in den Lehrter Vorverkaufsstellen am 5. Oktober 2017.

Kartenpreis: 15 - 23 €

Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, 31275 Lehrte - 2. November 2017


search

Behördenführer

Wählen Sie ihr gewünschtes Kriterium aus
Beschäftigtenverzeichnis
Stichwortverzeichnis

Hinweise und Anregungen

Quick Links


© LEHRTE.DE ist das offizielle Portal der Stadt Lehrte