Sonntag, 22. Oktober 2017

Allgemeine Informationen

Seit der kommunalen Neugliederung gehören neben der Kernstadt 9 umliegende Ortsteile zu Lehrte: Im Westen schließen sich Ahlten, im Norden die Ortsteile Aligse, Steinwedel, Kolshorn und Röddensen an. Östlich liegen Immensen, Arpke, Sievershausen und Hämelerwald. Jedes der Dörfer hat seine besondere Geschichte und ausgeprägte Eigenart. Die Gebietsreform bescherte Lehrte fast eine Verdoppelung der Einwohnerzahl auf 40.000.

Die 9 Lehrter Ortsteile

  • Wappen Ahlten
    Ahlten ist mit gut 5400 Einwohnern der größte Ortsteil Lehrtes. Die hervorragende verkehrliche Anbindung (A7/A2/B65) begünstigte die Ansiedlung großer Gewerbebetriebe am Ortsrand. Im Kern hat Ahlten seinen ländlichen ...
  • Wappen Aligse
    Das Dorf Aligse grenzt mit seinen rund 1800 Einwohnern direkt an Lehrte Stadt. 1286 wird der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Urnenfunde
    auf dem „Hundsberg“ weisen auf Siedlungsreste aus der frühen Eisenzeit. Heute ist Aligse...
  • Wappen Arpke
    Arpke wurde erstmals 1250 urkundlich erwähnt. Heute leben in dem Dorf gut 2900 Einwohner. Charakteristisch sind die gut erhaltenen Zweiständerhäuser aus dem 16. Jahrhundert rund um den ein Hektar großen Dorfteich. Die Backsteinkirche ...
  • Wappen Hämelerwald
    Hämelerwald ist der jüngste Ortsteil Lehrtes. 1864 gegründet, leben hier heute 4550 Einwohner. Die direkte Anbindung an die A 2, die landschaftlich reizvolle Lage inmitten des 750 ha großen Hämeler Waldes, sowie ein attraktives ...
  • Wappen Immensen
    Gepflegte Bauernhäuser in nordischer Backsteinarchitektur erinnern als geschlossenes Ensemble im historischen Kern an die bäuerlichen Glanzzeiten Immensens. Die 1414 erbaute „St. Antonius-Kirche“ prägt ...
  • Wappen Kolshorn
    Kolshorn, mit 400 Einwohnern eines der kleineren Dörfer Lehrtes, liegt am Rande des Altwarmbüchener Moores. Wälder und Felder umgeben den beschaulichen Ort und laden zu ausgedehnten ...
  • Wappen Röddensen
    Mit 250 Einwohnern ist Röddensen der kleinste Ort Lehrtes. Das Dorf, 1285 erstmals urkundlich erwähnt, hat seinen ländlichen Charme erhalten: Gehöfte dominieren. Die Dorfstraße ist gesäumt von großen ...
  • Wappen Sievershausen
    Sievershausen, (2500 Einwohner) ist zweigeteilt. Nördlich der A 2 besticht der Ort mit einer romantischen Dorfsilhouette, die seit Jahrzehnten unverändert ist. Der spitze Turm der Martinskirche dominiert. Alte Bauernhöfe, das Pfarrhaus ...
  • Wappen Steinwedel
    Steinwedel ist ein typisches, lang gestrecktes Straßendorf mit schönen alten Bauernhöfen. Parallel zur Linden gesäumten Dorfstraße fließt die Burgdorfer Aue. Die ausgedehnte Auenlandschaft ist ein Paradies für ...

search

Behördenführer

Wählen Sie ihr gewünschtes Kriterium aus
Beschäftigtenverzeichnis
Stichwortverzeichnis

Hinweise und Anregungen

Quick Links


© LEHRTE.DE ist das offizielle Portal der Stadt Lehrte