Samstag, 29. April 2017

Fundbüro

Allgemeine Informationen

Sie haben in Lehrte etwas gefunden oder verloren? Dann melden Sie sich im Fundbüro.

Anzeige der Fundsache
Die Finderin/der Finder kann die Fundsache im Fundbüro abgeben oder bei sich zu Hause verwahren. Hat der Gegenstand einen Wert von mindestens 10,00 €, ist eine Anzeige im Fundbüro in jedem Fall erforderlich.

Herausgabe der Fundsache
Die Fundsache wird der Verliererin/dem Verlierer ausgehändigt, wenn diese/dieser nachweisen kann, dass sie/er Eigentümer/in der Sache ist. Werden Fundsachen abgegeben, die Hinweise auf Sie als Eigentümer/in enthalten, melden wir uns natürlich schnellstmöglich bei Ihnen.

Aufbewahrungsfrist
Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit der Anzeige des Fundes und beträgt 6 Monate.

Gebühr
Für die Verwahrung von Fundsachen wird eine Verwaltungsgebühr erhoben. Die Höhe richtet sich nach dem Schätzwert der Sache.

Eigentumserwerb
Die Finderin/der Finder erwirbt Eigentum an der Sache, wenn bei Anzeige des Fundes Eigentumserwerb geltend gemacht wird. Meldet sich die Verliererin/der Verlierer nicht innerhalb der Aufbewahrungsfrist, werden Sie darüber informiert.

Online-Fundbüro
Sollten Sie etwas verloren haben, dann schauen Sie doch einmal im Online-Fundbüro nach. Hier sind alle Fundsachen eingetragen, die bei der Stadt Lehrte abgegeben wurden. Hier geht es zum Online-Fundbüro

Versteigerung
Fundsachen, die vom Verlierer nicht innerhalb der Aufbewahrungsfrist abgeholt worden sind und bei denen kein Eigentumserwerb geltend gemacht wurde, gehen in das Eigentum der Stadt Lehrte über.Diese Gegenstände werden regelmäßig unter http://www.zoll-auktion.de/ versteigert.







search

Behördenführer

Wählen Sie ihr gewünschtes Kriterium aus
Beschäftigtenverzeichnis
Stichwortverzeichnis

Hinweise und Anregungen

Quick Links

Weiterführende Informationen

weiterführende Links


© LEHRTE.DE ist das offizielle Portal der Stadt Lehrte