Unternehmensbefragung der Stadt Lehrte

Die Stadt Lehrte soll sich auch künftig als lebendiger Lebens- und Wirtschaftsraum weiterentwickeln. Um dieses Ziel erreichen zu können, soll der Austausch zwischen den Unternehmen und der  Stadtverwaltung ausgebaut werden. Zusätzlich sollen die Rahmenbedingungen in der Stadt so ausgestaltet werden, dass die positive Entwicklung der heimischen Betriebe begünstigt wird. Die Stadt Lehrte führt vor diesem Hintergrund eine Befragung von ortsansässigen Unternehmen durch.

Die Stadtverwaltung möchte erfahren, wie die Unternehmen den Wirtschaftsstandort Lehrte beurteilen, welche Anforderungen die Betriebe in Ihrem Umfeld erwarten und wie die Wirtschaftsförderung der Stadt Lehrte Sie unterstützen kann. Tobias Neumann, seit dem 01.04.2021 als Wirtschaftsförderer der Stadt Lehrte tätig, ergänzt: „Die Ergebnisse aus der Befragung werden maßgeblich in das Wirtschafts- und Beschäftigungsförderungskonzept der Stadt Lehrte einfließen. Deswegen ist es wichtig, dass sich möglichst viele Unternehmen an der Befragung beteiligen.“

Neben der Erhebung von allgemeinen betrieblichen Informationen und der Bewertung des Wirtschaftsstandortes Lehrte bilden Beschäftigung und Ausbildung, Flächenbedarfe sowie die Folgen der Corona-Pandemie Schwerpunkte der Befragung. Für die Durchführung wurde die Online-Befragung als papierlose und somit umweltfreundliche Methode gewählt.

Für die Befragung werden 1.000 Unternehmen auf dem Postweg angeschrieben, die aus öffentlich frei zugänglichen Quellen und der Gewerbedatenbank der Stadt Lehrte ausgewählt wurden. Bei der Auswahl der Unternehmen wurde darauf geachtet, dass ein Querschnitt der Unternehmerschaft aus der Kernstadt und den Ortsteilen Berücksichtigung findet. Für die Teilnahme muss eine persönliche PIN eingegeben werden, die im Anschreiben an die ausgewählten Unternehmen mitgeteilt wurde. Unternehmen die nicht direkt angeschrieben wurden aber dennoch teilnehmen möchten, können sich an Tobias Neumann, den Wirtschaftsförderer der Stadt Lehrte wenden.

Mit der Durchführung der Befragung wurde das Unternehmen L·Q·M Marktforschung aus Mainz beauftragt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Tobias Neumann (Telefon 05132/505-1105, Mail: tobias.neumann@lehrte.de) oder Lukas Fried von L∙Q∙M Marktforschung (Telefon 06131/97212-15, Mail: lukas.fried@L-Q-M.de). Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Befragung freiwillig, alle Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und alle datenschutzrechtlichen Vorgaben werden eingehalten.