Städtische Unternehmen und Beteiligungen

Die Stadt ist alleinige Gesellschafterin (100 %) der Lehrter Beteiligungs-GmbH (LBG). Der Zweck der LBG ist die Verwaltung von Vermögensgegenständen, insbesondere von Beteiligungen.

Mitglieder der Gesellschafterversammlung:

Erster Stadtrat Bee
Ratsherr Dr. Wiechmann
Beigeordneter Dr. Deneke-Jöhrens

Geschäftsführer:

Bürgermeister Prüße
Stadtamtsrat Nolting

Die LBG hält folgende Beteiligungen:

96,15 % an der Stadtwerke Lehrte GmbH (mit der Stadtwerke Lehrte GmbH besteht seit dem 1.1.2001 ein Gewinnabführungsvertrag),

84,60 % an der Lehrter Wohnungsbau GmbH,

2,65 % an der KSG Hannover GmbH,

100 % an der Lehrter Bädergesellschaft mbH (mit der Lehrter Bädergesellschaft mbH besteht seit dem 1.1.2011 ein Gewinnabführungsvertrag),

100 % an der Parkhausgesellschaft Lehrte mbH (mit der Parkhausgesellschaft Lehrte mbH besteht seit 2012 ein Gewinnabführungsvertrag).


Weitere Beteiligungen der Stadt Lehrte:

Die Stadt Lehrte hält zudem 3,85 % an der Stadtwerke Lehrte GmbH direkt. Der Zweck der Stadtwerke Lehrte GmbH ist die Versorgung mit Gas, Wasser und Wärme.

Die Stadt Lehrte hält Anteile in Höhe von 2,15 % an der Hannoverschen Informationstechnologie HannIT AöR. Zweck der HannIT ist die Unterstützung der öffentlichen Verwaltung ihrer Träger im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung und der Informations- und Kommunikationstechnik.