Pedelec-Übungskurs für Anfänger und Fortgeschrittene in Lehrte

Am 17. August sind noch Plätze frei - Mit Freude auf das Pedelec

In Kooperation mit der Stadt Lehrte bietet die Polizei im August einen kostenlosen Kurs für über 50-jährige an, die mit einem Elektrofahrrad (Pedelec) unterwegs sind.

Zunächst werden rechtliche Aspekte und Besonderheiten bei Pedelecs besprochen sowie die richtige Helmeinstellung überprüft. Im Anschluss kann jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer mit ihrem bzw. seinem eigenen Pedelec einen kleinen Übungsparcours befahren. Geübt werden Spurhaltung, Abbiegen, Kurven fahren, sicheres Absteigen und effektives Bremsverhalten. Weiterhin ist die polizeiliche Registrierung der Pedelecs möglich. Hierfür werden der Personalausweis und ein Eigentumsnachweis benötigt.

Der Kurs ist auf 6 Teilnehmende begrenzt und findet ausschließlich im Freien statt. Jeder Teilnehmende muss ein Elektrofahrrad und einen Helm mitbringen.

Zeit: Mittwoch, 17.08.2022, 9 bis ca. 13 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz an der Sportanlage „Am Pfingstanger“

Die verbindliche Anmeldung nimmt Frau Eckler vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Burgdorf gerne telefonisch (05136- 88614109) oder per E-Mail (praevention@pi-burgdorf.polizei.niedersachsen.de) entgegen.