Phase 2: Ein Dorfentwicklungsplan für die Dorfregion Lebensort ISA – Dorfrundgänge in den Ortsteilen Immensen-Sievershausen-Arpke

Das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat der Dorfregion Lebensort ISA grünes Licht für die Phase 2 des Modellvorhabens „Soziale Dorfentwicklung“ gegeben. Gemeinsam mit Ihnen soll nun ein Dorfentwicklungsplan für die Dorfregion Lebensort ISA erarbeitet werden.

Die Erarbeitung des Dorfentwicklungsplanes wird, wie die vorangegangene Phase 1, durch Moderationsprozess gestützt. Für die Durchführung des kommenden Prozesses wurden die Moderations- und Planungsbüros KoRiS und Stadtlandschaft aus Hannover beauftragt.

In dem folgenden Prozess geht es weiterhin darum Kleinstprojekte für die Dorfregion Lebensort ISA umzusetzen. Es geht aber auch darum investive Projekte aufzuzeigen, welche in den kommenden Jahren umgesetzt werden können. Hier sind Sie als Anwohnerinnen und Anwohner und lokale Akteure gefragt aktiv zu werden und sich in den Prozess einzubringen.

Zum Auftakt der Phase 2 „Erstellung des Dorfentwicklungsplanes“ werden in den drei Ortsteilen Dorfrundgänge durchgeführt. Ein Team, bestehend aus dem Ortsbürgermeister, den Planungsbüros und der Stadtverwaltung, wird ausgestattet mit Bollerwagen und Pinnwand die Ortsteile bereisen und will mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Gerne würden wir von Ihnen erfahren, ob Sie in den letzten 1 ½ Jahren ein Projekt durchgeführt haben, sei es das Aufhängen von Nistkästen oder Einkäufe als Nachbarschaftshilfe. Des Weiteren wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und erfahren, welche Projekte und Ideen Ihnen besonders am Herzen liegen.

Auf dem Spaziergang werden vor allem ortsbildprägende Gebäude und Plätze sowie soziale Treffpunkte in Augenschein genommen, kommen Sie zu den Treffpunkten, begleiten Sie das Team auf ihrer Route oder Sprechen Sie das Team über den Gartenzaun entlang der Route an.

Die Routen und Termine der Dorfrundgänge sind wie folgt vorgesehen:

Sievershausen: Dienstag, den 06.07.2021, 18:00 bis 20:30 Uhr  Startpunkt am Antikriegshaus

Immensen: Donnerstag, den 08.07.2021, 18:00 bis 20:30 Uhr Startpunkt an der Ev. –luth. St. Antonius Kirche

Arpke: Dienstag, den 13.07.2021, 18:00 bis 20:30 Uhr Startpunkt am Denkmal am Arpker Teich

Für die Organisation und Durchführung der Dorfrundgänge sind Lisa Hitzmann vom Planungsbüro KoRiS, Karin Bukies vom Planungsbüro Stadtlandschaft und Jarrit Kohring von der Stadt Lehrte zuständig. Bei Fragen zu den Dorfrundgängen oder zum Entwicklungsprozess in der Dorfregion stehen sie unter 0511/590974-30 oder hitzmann@koris-hannover.de gerne zur Verfügung.

Die Routen können Sie hier herunterladen: