Ausstellungen

Malerei ff.

Malerei ff.

Vier Ausstellungen / Malerei im Kontext weiterer künstlerischer Medien / zeitgenössische Kunst aus Hannover und der Region

Mit der Auflösung der klassischen Kunstgattungen und der Erweiterung des Materialeinsatzes in der Kunst haben sich die Möglichkeiten der Umsetzung von malerischen Positionen verändert. Die Schaffung eines Bildwerkes mit gegenständlichem oder abstraktem Inhalt, mit Farb- und Raumwirkung muss nicht auf ein Tafelbild in klassischer Manier begrenzt sein. Rauminstallationen, Collagen, filmische und fotografische Techniken, der Einbezug von Alltagsmaterialien oder Maschinen erweitern die Gestaltungs- und Rezeptionsmöglichkeiten um akustische, haptische und bewegte Elemente. Der Charakter des Bildes wird aufgelöst und erweitert, dennoch bleibt der Bezug zur Malerei bestehen, die Grundlage, Querverweis oder Dialogpartner auf das neu strukturierte Werk sein kann.
Das gemeinschaftliche Projekt der vier Institutionen, der Städtischen Galerie Hannover/Kubus, der Galerie vom Zufall und vom Glück, der Region Hannover in Schloß Landestrost und der Städtischen Galerie Lehrte knüpft an die Ausstellung "MALEREI! - 31 Positionen" von 2019 an. Gleichzeitig richtet sich der Fokus auf die Erweiterung des malerischen begriffs mittels anderer Medien bis in die Grenzbereiche hinein. Erneut werden Künstlerinnen und Künstler aus Hannover und der Region mit ihren Arbeiten vorgestellt, die der Malerei auf unterschiedlicher Weise verbunden sind. Die Diskussion über die Bedeutung der Malerei im Kontext zeitgenössischer Kunst soll mit dieser Ausstellung fortgeführt werden.

Künstlerinnen und Künstler: Eduardo Flores Abad, Nina Aeberhard, Franz Betz, Sebastian Biskup, Constanze Böhm, Maja Clas, Hauke Johanne Gerdes, Anette Haas, Stefan Lang, Anne Nissen, Gaby Taplick, Antje Smollich, Christina Stolz
in Lehrte: Maja Clas, Andreas Linke und Maximilian Neumann

Eröffnung in Lehrte: 17. September 2021, 19.00 Uhr
Bei der Eröffnung gilt die 3-G-Regel! Bitte bringen Sie einen Nachweis über Ihre Impfung, Genesung oder einen tagesaktuellen negativen Testnachweis mit. Danke!

Ausstellungsdauer: bis 21. November 2021
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eröffnung in Schloß Landestrost: 18. September 2021, 18.00 Uhr
Eröffnung im Kubus und in der Galerie vom Zufall und vom Glück: 19. September 2021, 12.00 bis 18.00 Uhr

Künstlergespräch:
Freitag, 24. September 2021, 19.00 Uhr in der Städtischen Galerie KUBUS
Mittwoch, 13. Oktober 2021, 18.00 Uhr in der Galerie vom Zufall und vom Glück

Vorschau

Christoph Bartolosch
Das anwesend Abwesende

26. November 2021 bis 6. Februar 2022