Der tollste Tag

Figaros Hochzeit

Komödie von Peter Turrini, frei nach Beaumarchais

Figaro kann es kaum erwarten: Endlich darf er seine geliebte Susanne heiraten! Sein Dienstherr, Graf Almaviva, hintertreibt mit seinem Handlager und Intriganten Bazillus jedoch die Hochzeitspläne und will sein adliges "Recht der ersten Nacht" gelten machen. Einst hatte er dies abgeschafft, als er selbst geheiratet hat. Das Hochzeitspaar verbündet sich mit der unglückliche Gräfin Almaviva, die sich als Susanne verkleidet und so den Grafen überlisten will. Doch da taucht noch der junge Höfling Cherubin auf, der hinter jeden Rock im Schloss her ist.
Das Verwirrspiel gerät außer Kontrolle, denn die falsche Person steckt zur Unzeit in den falschen Kleidern im falschen Zimmer und die List droht entdeckt zu werden. Dies kann nur mit einem gewagten Sprung aus dem Fenster in das Blumenbeet des ewig betrunkenen Gärtners Antonio verhindert werden. Da taucht noch die vertrocknete Schlossbewohnerin Marcelline auf, die Figaro für sich beansprucht und ihn den unseriösen Winkeladvokaten Doktor Bartholo auf den Hals hetzt. Aber Figaro ist mit seinem Witz und Charme noch lange nicht am Ende!
Heraus kommt eine triumphale Intrigenkomödie, die sich mit geschliffenen Dialogen zur rasanten Screwball-Comedy entwickelt.

Produktion: Neues Globe Theater Potsdam. Regie: Andreas Erfurth. Mit Magdalena Thalmann, Kai Frederic Schrickel, Laurenz Wiegand, Andreas Erfurth und Ensemble

Donnerstag, 25. Februar 2021, 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum

Kartenpreis: 15 - 23 € Ermäßigungen gegen die Vorlage eines Ausweises

Aufgrund der Maßnahmen zum Schutz vor dem Covid19-Virus findet der Einzelkartenverkauf ausschließlich im Fachdienst Schule, Sport und Kultur sowie online statt, soweit Restkarten bei vermindertem Platzangebot vorhanden sind.

Zum online-Ticketkauf

Veranstaltungsort: Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, 31275 Lehrte