Aktuelles aus dem Bereich Familie, Bildung und Soziales

Neue Kindertagespflegestelle in Arpke eröffnet

Eine neue Kindertagespflegestelle mit dem Namen „Annis Krabbelkäfer“ bietet Platz für 5 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren und eröffnet ab dem 10. Januar 2022.

„Im Januar eröffnet die Kindertagespflegestelle als ein Ort für Kinder zum Lernen und sich Wohlfühlen mit familienähnlichem Charakter“, sagt die Kindertagespflegeperson Frau Richter.

Frau Richter war zuvor drei Jahre lang in ihrem privatem Wohnhaus als Kindertagespflegeperson tätig. Nun sind die eigenen fünf Kinder groß, so dass Frau Richter beschlossen hat ihre Kindertagespflegestelle auszulagern.

Die Fachberatung für Kindertagespflege, Manuela Kirsch, spricht von einer unglaublichen Schaffenskraft, die Frau Richter bei der Realisierung Ihrer neuen Kindertagespflegestelle an den Tag gelegt hat. Innerhalb von drei Monaten hat Frau Richter neben ihrer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson den neuen Betreuungsort renoviert und eingerichtet. Der Umzug fand zwischen den Jahren statt, sodass die Eltern der betreuten Tageskinder keine Ausfallzeiten der Betreuung zu Beklagen hatten. Auch der fünfjährige Emil Richter half beim Umzug, wie auf dem Foto zu sehen ist.

Dass Frau Richter liebevolle und kindgerechte Räumlichkeiten für die Allerjüngsten geschaffen hat, kann die Fachberatung bei der Vorort Begehung bestätigen.

Die angemieteten Räumlichkeiten befinden sich in einer ländlichen, verkehrsberuhigten Lage in Arpke. Zusätzlich zu dem großen Gruppen- und Bewegungsraum können die Tageskinder draußen auf dem Hof Klettern, Matschen, Schaukeln und Rutschen und Bobby-Car Rennen fahren. Auch das Beobachten von Pferden von einem sicheren Spielturm aus ist den Tageskindern jederzeit möglich.

Frau Richter bietet eine tägliche Betreuungszeit von 07:30 bis 15:00 Uhr an. Außerdem werden die Kinder vollständig verpflegt, so dass berufstätige Eltern eine sehr hohe Entlastung erfahren.

Die Stadt Lehrte freut sich sehr über die Eröffnung der neuen Kindertagespflege in Aprke, da es seit geraumer Zeit keine Kindertagespflegeperson in dem Ortsteil gibt, die Kleinstkinder ab 6 Monate betreut. „Mit der Kindertagespflegeperson Frau Richter hat die Stadt Lehrte und die die Eltern eine zuverlässige Partnerin gefunden“, erklärt Frau Kirsch.

Zur Person:

Frau Richter ist seit 2015 selbstständige Kindertagespflegeperson mit Qualifizierung. Sie führte drei Jahre lang eine Großtagespflegestelle. Aufgrund der Geburt ihres fünften Kindes arbeitete sie danach in ihrem Wohnhaus in Hämelerwald und ab Januar in Arpke.

 

Eltern, die Ihre Kinder in „Annis Krabbelstube“ betreuen lassen möchten, können über die Fachberatung der Stadt Lehrte die Kontaktdaten von Frau Richter erhalten.

Die Fachberatung Kindertagespflege erreichen Sie unter der Telefonnummer 05132 – 505 3262 oder per E-Mail: kindertagespflege@lehrte.de