Mobile Jugendarbeit

Die Mobile Jugendarbeit ist ein Angebot für alle jungen Menschen zwischen 10 - 27 Jahren in Lehrte und den Ortsteilen.

Angebote der Mobilen Jugendarbeit:

  • Beratung von Jugendlichen bei Problemen
  • Aufsuchen von Jugendlichen an ihren Treffpunkten im Stadtgebiet
  • Cliquenbetreuung und Freizeitangebote nach Bedarf
  • Vertretung der Interessen der Jugendlichen im Gemeinwesen
  • Mitternachtssport (4x im Jahr  freitags 22:00 - 02:00 Uhr)
  • Paddeltouren 
  • Alkoholprävention mit Schulklassen
  • FerienCard Angebote

Anlaufstelle der Mobilen Jugendarbeit

Einfach mal reden bei Problemen mit der Schule, der Ausbildung, mit Freundinnen oder Freunden, mit den Eltern, der Polizei, mit Alkohol oder Drogen oder was sonst anliegt. Es werden keine persönlichen Dinge an andere Stellen weitergegeben. Wenn es die Jugendlichen wünschen und es notwendig ist, dann können weiterführende Hilfen erfolgen.

Die Anlaufstelle bietet:

  • Einen gemütlichen Raum zum Chillen und Reden
  • Eine Küche zum gemeinsamen Kochen
  • Einen Essraum


Aufsuchende Jugendarbeit

Die Jugendlichen werden von der Mitarbeiterin der Mobilen Jugendarbeit an ihren informellen Treffpunkten draußen im Stadtgebiet aufgesucht. So soll ein Kontakt zu den Jugendlichen hergestellt werden, die von sich aus nicht in die Jugendeinrichtungen gehen. Eventuelle Problemlagen der Jugendlichen, können durch das Aufsuchen schneller erkannt und mit den Jugendlichen bearbeitet werden. Bei Langeweile können Angebote zur Freizeitgestaltung unterbreitet werden.

Die Mobile Jugendarbeit setzt sich auch für die Interessen von Jugendlichen im öffentlichen Raum ein. Aktuell wird ein neuer Jugendplatz am Pfingstanger für Jugendliche geschaffen.

Öffnungszeiten:

Montag 12:00 - 18:00 Uhr  
Dienstag 09:00 - 17:00 Uhr Bürotag
Mittwoch 10:15 - 20:00 Uhr  
Donnerstag 11:00 - 20:00 Uhr Sommer:
12:00 - 21:00 Uhr
Freitag 13:30 - 22:00 Uhr  

 

 

....

Hier sind die aktuellen Informationen in der Kinder- und Jugendarbeit zu finden.

Themen

Orte