Ein Integrationskonzept für Lehrte

In Lehrte entsteht ein Integrationskonzept, welches als Leitfaden für die Integrations- und Vielfaltsarbeit der Stadt fungieren soll.

Bei Fragen und Anmerkungen zum Integrationskonzept allgemein oder natürlich auch wenn Sie mitwirken möchten melden Sie sich gerne unter MuT@lehrte.de.

Aktueller Stand und weitere Informationen zum Integrationskonzept
Im Oktober 2021 fand eine Auftaktveranstaltung statt, in dem der Austausch von Erfahrungen in der regionalen Migrations- und Teilhabearbeit im Vordergrund stand und in dem gemeinsam mit zahlreichen Einwohner*innen der Stadtgesellschaft Handlungsfelder abgesteckt wurden. Zwischen Februar 2022 und Mai 2022 wurden dann – aufgrund der Corona-Pandemie im virtuellen Format – Workshops zu den Handlungsfeldern Arbeit und Ausbildung, Sprachkurse, Rassismus und Diskriminierung, Kinderbetreuung und Interkulturelle Öffnung (der Verwaltung) veranstaltet, in denen erste Bedarfe erarbeitet wurden.
 
Nach einem Wechsel der Fachkräfte für Migration und Teilhabe bei der Stadt Lehrte zum Juni 2022 erfolgte eine erste Analyse der bisherigen Ergebnisse und die Anpassung an neun zentrale Handlungsfelder: Sprache, Schutz vor Diskriminierung, Arbeit und Wirtschaft, Freizeit, Kultur und Sport, Bildung und Erziehung, Demokratie und Sicherheit, Gesundheit, Wohnen und Leben sowie Interkulturelle Öffnung der Stadtverwaltung (siehe Abbildung). 
 
Die Erstellung des Integrationskonzepts wird derzeit weiterhin im Rahmen partizipativ-angelegter Formate fortgesetzt: dem Runden Tisch Migration und Teilhabe sowie einzelne Arbeitsgruppen auf Handlungsfeldebene. Der Runde Tisch Migration und Teilhabe wird ca. halbjährlich veranstaltet und hat den Zweck, die in den Arbeitsgruppen bearbeiteten Bedarfe und Maßnahmen gemeinsam zu diskutieren und Schnittstellen zwischen den Handlungsfeldern auszumachen. Demgegenüber geht es in den Arbeitsgruppen – in enger Zusammenarbeit mit zentralen Akteur*innen der jeweiligen Handlungsperspektiven - um die gemeinsame Entwicklung geplanter Maßnahmen und um die weitere Spezifizierung der zu bearbeitenden Handlungsfelder.
 
Aktuell haben die ersten Arbeitsgruppentreffen in den drei Themenbereichen 'Bildung und Erziehung', 'Gesundheit' und 'Arbeit und Wirtschaft' stattgefunden und werden derzeit ausgewertet. Erste Ergebnisse der Arbeitsgruppen und weitere Informationen zum aktuellen Stand des Integrationskonzepts werden dann anschließend auf dieser Seite ergänzt.
 

Eine kurze Übersicht einiger zentraler Ergebnisse (Themenfelder und Herausforderungen) aus dem 1. Treffen der Arbeitsgruppen 'Bildung und Erziehung', 'Gesundheit' sowie 'Arbeit und Wirtschaft' (Präsentation 'Sachstand Integrationskonzept' im Rahmen des Ausschusses für Soziales, Gleichstellung und Integration am 19.4.2023) finden Sie hier

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gleichstellung und Integration am 30.08.23 wurden darüber hinaus der 2. Sachstandsbericht sowie der Strukturentwurf für das Integrationskonzept vorgestellt und diskutiert. 

Am Dienstag, den 10.10.23, fand von 18:00 bis 20:30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum das 1. Forum Migration und Teilhabe Lehrte (FoMuTL) statt. Mit einem Grußwort führte Ronald Schütz, stellvertretender Bürgermeister, in die Veranstaltung ein. Dr. Freya Markowis, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lehrte und Projektleiterin, präsentierte anschließend den aktuellen Stand der Erstellung des Integrationskonzepts. Danach konnten die etwa 40 Teilnehmer*innen aus der Lehrter Stadtgesellschaft in einer umfangreichen Workshop-Phase Wünsche, Anmerkungen und Ideen zur Erstellung des Integrationskonzepts abgeben. Darüber hinaus wurde das FoMuTL dafür genutzt, sich zu den inhaltlichen Themen zu vernetzen und Ideen für die bald startenden Arbeitsgruppen in den Handlungsfeldern ‚Freizeit, Kultur und Sport + Wohnen und Leben‘ sowie ‚Demokratie und Sicherheit‘ einzubringen. Wie bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen!

Ukraine-Informationen

Was kann ich tun und wo gibt es Hilfe?
Mehrere Millionen Menschen aus der Ukraine fliehen aktuell vor dem Krieg in ihrem Heimatland. Ein ...
[mehr]

Selbstverteidigungskurs für Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte in Lehrte

Termine am 13. April (10-14 Uhr) und 20. April (10-15 Uhr)
Die  Stabstelle Gleichstellungsbeauftragte, Migration und Teilhabe der Stadt Lehrte  und ...
[mehr]

Newsletter

Stadt Lehrte: Migration und Teilhabe
Der Newsletter "Stadt Lehrte: Migration und Teilhabe" soll alle vier Monate über aktuelle ...
[mehr]

Migration und Teilhabe

Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Lehrte
In Lehrte leben unterschiedliche Menschen: Einige sind hier geboren, andere vor vielen Jahren oder ...
[mehr]

Interkulturelle Öffnung der Stadtverwaltung Lehrte

Bereits bei der Auftaktveranstaltung zum Integrationskonzept am 7.10.2021 wurde die Bedeutung einer ...
[mehr]

Ein Integrationskonzept für Lehrte

In Lehrte entsteht ein Integrationskonzept, welches als Leitfaden für die Integrations- und ...
[mehr]

Beratungsstellen für Integration

Informationen über die Angebote in Lehrte
AWO Flüchtlingsberatung Große Moorstraße 1, 31275 Lehrte Hier erhalten Sie ...
[mehr]