Migration und Teilhabe

Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Lehrte

In Lehrte leben unterschiedliche Menschen: Einige sind hier geboren, andere vor vielen Jahren oder erst vor kurzem hierher gezogen. Welche sind aus der Umgebung oder aus weiten Gegenden Deutschlands, andere sind aus dem Ausland hergezogen. Das Büro Migration und Teilhabe hat die Aufgabe die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund am sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben der Stadt Lehrte zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang versteht sie sich als erste Beratungsstelle für Fachkräfte aber auch für alle Einwohnerinnen und Einwohner, für Verbände, Initiativen und Einrichtungen in Lehrte, die Fragen zum Thema Migration und Teilhabe haben.

Nachfolgend haben wir einige Informationsmaterialien für Sie zusammengestellt.

Informationen zur Ukraine-Hilfe finden Sie unten auf dieser Seite

 

Ganz aktuell: Wir erstellen derzeit mit Ihrer Hilfe ein Integrationskonzept für die Stadt Lehrte. Schauen Sie sich gern den Artikel dazu unten an. Wir freuen uns über alle, die mitmachen wollen. 

Ukraine-Informationen

Was kann ich tun und wo gibt es Hilfe?
Mehrere Millionen Menschen aus der Ukraine fliehen aktuell vor dem Krieg in ihrem Heimatland. Ein ...
[mehr]

Migration und Teilhabe

Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Lehrte
In Lehrte leben unterschiedliche Menschen: Einige sind hier geboren, andere vor vielen Jahren oder ...
[mehr]

Ein Integrationskonzept für Lehrte

Einladung zum Mitmachen
Wir sind aufgrund des Krieges in der Ukraine in der Situation, akut helfen zu müssen und zu ...
[mehr]

Beratungsstellen für Integration

Informationen über die Angebote in Lehrte
AWO Flüchtlingsberatung Große Moorstraße 1, 31275 Lehrte   Hier erhalten Sie ...
[mehr]