Bibliotheksgesellschaft Lehrte

Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte, Regionalverband der Bibliotheksgesellschaft Niedersachsen e. V., ist der 1985 gegründete Förderverein der Lehrter Stadtbibliothek. Sie ist mit anderen Regionalgesellschaften in einem Dachverband zur Förderung der Bibliotheken in Niedersachsen zusammengeschlossen und hat den Status der Gemeinnützigkeit.

Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte organisiert und finanziert vielfältige Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Stadtbibliothek, z. B. die Lesereise, den Lesekreis, Autorenlesungen, Bücherflohmärkte und die Reihe "Lehrter lesen für Lehrter".

Den Lesekreis der Bibliotheksgesellschaft gibt es seit 2004. Er trifft sich jeweils am letzten Mittwoch eines Monats um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek.
Beim monatlichen Bücherflohmarkt wird in der Stadtbibliothek eine große Auswahl an preiswerten Büchern zu verschiedenen Themen angeboten. Auch Buchspenden werden zu den Flohmarktterminen gerne für den Verkauf angenommen. Der Bücherflohmarkt findet am dritten Donnerstag eines jeden Monats statt. Die beliebte Reihe Lehrter lesen für Lehrter wird fortgesetzt.

Telefon: 05171 297310
Auf der Internetseite der Bibliotheksgesellschaft erhalten Sie weitere Informationen.